Inspektion und Teilweise Überholung VL 800

Schreibt einen kleinen Reparaturanleitung über Eure Schrauberergebnisse !
Benutzeravatar
Mad Dog Germany
Admin
Admin
Offline
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 19:38

Re: Inspektion und Teilweise Überholung VL 800

Beitrag von Mad Dog » Samstag 17. November 2018, 12:19


Gerd57 hat geschrieben:
Freitag 16. November 2018, 21:14
und hier noch eine Frage
brauche mal einen 20181109_140321.jpgTipp
Aufbohren und Messingbüchse ( Auf einer Drehbank anfertigen ) einkleben !
Wie früher beim Transit die Achsschenkelbolzen !
Gruß aus Köln:
Mad Dog

Benutzeravatar
Gerd57 Germany
Neuling
Neuling
Offline
Beiträge: 46
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 08:42

Re: Inspektion und Teilweise Überholung VL 800

Beitrag von Gerd57 » Samstag 17. November 2018, 19:06


Danke
Aufbohren und Ausbüchsen
so dachte ich mir das auch

Aufbohren kein Problem vom Material dick genug
mal sehen wo ich eine Buchse kriege vielleicht bei meinem
Motoren Spezi

Benutzeravatar
Mad Dog Germany
Admin
Admin
Offline
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 19:38

Re: Inspektion und Teilweise Überholung VL 800

Beitrag von Mad Dog » Samstag 17. November 2018, 19:36


Gerd57 hat geschrieben:
Samstag 17. November 2018, 19:06
Danke
Aufbohren und Ausbüchsen
so dachte ich mir das auch

Aufbohren kein Problem vom Material dick genug
mal sehen wo ich eine Buchse kriege vielleicht bei meinem
Motoren Spezi
Macht Dir jede Dreherei mal schnell ! ( Remscheid )
Wenn Du keinen findest, eine kleine Drehbank hab ich. :banane16:
Gruß aus Köln:
Mad Dog

Benutzeravatar
Suuse Germany
Grünschnabel
Grünschnabel
Offline
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 28. September 2018, 22:13

Re: Inspektion und Teilweise Überholung VL 800

Beitrag von Suuse » Donnerstag 22. November 2018, 09:43


Boah Gerd, dass ist ja richtig viel Arbeit.
Gib Alles! :stimm28:
Tu was Du willst! Die Leute reden sowieso. :schild24: